Streitschlichter

An unserer Schule haben die Schülerinnen und Schüler die Möglichkeit, eine Unverbindliche Übung „StreitschlichterInnenausbildung“ zu besuchen.

Diese Unterrichtsstunde wird in den dritten Klassen angeboten. Dabei wird eine Gesprächstechnik erlernt, die es den Kindern ermöglicht, einen Streit gewaltfrei zu lösen. Gemeinsam werden friedliche Lösungswege gesucht.

Ort der Schlichtung: Streitschlichtertreppe und Streitschlichterteppich. Alle StreitschlichterInnen der Schule unterstützen das friedliche Miteinander in den Pausen, wo sie ihr gelerntes Wissen anwenden können. Den StreitschlichterInnendienst versehen die Schülerinnen und Schüler der dritten und vierten Klassen nach einem Dienstplan.

 

Zusatzangebot für alle Klassen:

Soziales Lernen – jeweils vier Doppelstunden mit folgenden Schwerpunkten:

Eigen- und Fremdwahrnehmung
Gefühle
Konflikte
Gewaltfreie Kommunikation
Selbstwert – Ich bin etwas Besonderes
Wut
Streitursachen – Streitverlauf
Konkrete Lösungsstrategien

 

Die Schülerinnen und Schüler werden nach den Übungen zu den Themenbereichen immer wieder angehalten, ihr eigenes Verhalten zu reflektieren.