Schulbibliothek

Die Schulbibliothek ist ein beliebter Treffpunkt und ein mediales Lern- und Informationszentrum. 

 

Sehr sorgfältig ausgesuchte Kinder- und Sachbücher verlocken zum Eintauchen in die Welt der Bücher. Die Anzahl der Exemplare steigt ständig, derzeit warten ca. 2100 Bücher auf interessierte Leserinnen und Leser, darunter auch verschiedene Buchreihen in Klassenstärke.

Das Bibliothekenverwaltungsprogramm ermöglicht einen reibungslosen Büchertausch. Mit einem persönlichen Lesepass können die Schülerinnen und Schüler jeden Tag vor dem Unterricht bzw. zu den vorgegebenen fixen Öffnungszeiten Bücher entlehnen:
Dienstag, 2. und 3. Stunde
Mittwoch, 4. Stunde
Freitag, 2. Stunde

Alle Bücher sind übrigens in der neuen Rechtschreibung verfasst.

 

 

Die Bücherei ist ein besonderer Ort: Er wird von ganzen Klassenzügen zum Lesen, Arbeiten und für Projekte verwendet, die Chorproben finden ebenfalls hier statt und jährlich gibt es auch mehrmals Autorenlesungen, di

e von allen Schülerinnen und Schülern begeistert besucht werden.

Gut, dass es diesen Ort an unserer Schule gibt!

 

Die Bibliothek wird von Dipl. Päd. VL Doris Grafenauer geleitet.