Feierliche Eröffnung der neuen Schulküche

Feierliche Eröffnung der neuen Schulküche

Der 1. Schultag dieses Schuljahres war sowohl für die Taferlklassler, als auch für die restliche Schulgemeinschaft ein ganz besonderer.

Die neu errichtete Schulküche wurde präsentiert und feierlich eröffnet, nachdem die alte schon in die Jahre gekommen war und den modernen Standards nicht mehr entsprochen hatte.

Schon am Vormittag herrschte reges Interesse seitens der Eltern und die helle, und modern ausgestattete Küche wurde beim „Tag der offenen Tür“ bewundert. So konnte man sich ein Bild davon machen, wo die SchülerInnen künftig mit viel Freude den Kochlöffel schwingen werden.

Am späten Nachmittag eröffnete Direktor Franz Rienesl mit einer Ansprache den feierlichen Festakt,  zu dem Bürgermeister Mag. Kurt Maczek, Gemeindevertreter, Direktoren der Schulen des Schulstandortes Pinkafeld, alle LehrerInnen und viele Sponsoren, ohne die die Anschaffung der Schulküche nicht möglich gewesen wäre, erschienen waren.

Die Obfrau des Elternvereins Mag. Monika Kossits sprach einen besonderen Dank an die Stadtgemeinde Pinkafeld und an die beteiligten Firmen aus, und die Initiatorin des Küchenprojekts Debora Bene-Petle zeigte stolz die Vorher-Nachher-Fotos der Schulküche.

Für die stimmungsvolle musikalische Umrahmung sorgten die Kolleginnen Reitlinger, Reinelt und Mair. Anschließend wurden die Gäste noch kulinarisch mit diversen köstlichen Strudeln vom Step-Gästehaus verwöhnt.

Die SchülerInnen der Volksschule Pinkafeld freuen sich schon jetzt aufs Rühren, Kneten, Backen, Kochen und Verkosten in der gelungenen neuen Schulküche.